Einen Workshop in unserem Gemeinschaftsgarten? Machen wir!  

Gemeinschaftsgärten sind lebendige Orte des Wissens – Menschen mit vielfältigen Hintergründen bringen ihre Erfahrungen ein, die im Austausch mit anderen sprießen und Früchte bringen. So lässt sich in kreativer, natürlicher Gartenumgebung wunderbar Neues erlernen.

Um die Gemeinschaftsgärten als Lernorte zu stärken, bieten wir euch zum zweiten Mal das Bildungsprogramm Grüne Lernorte Gemeinschaftsgärten an und laden dazu ein, einen Workshop im Gemeinschaftsgarten mit unserer Unterstützung zu organisieren. Hier findet ihr den Angebotskatalog zum download.

Zugleich wollen wir euch einladen unser Schwerpunktthema Boden aufzugreifen. Der Boden ist unsere wesentliche Ressource im Garten - und Bodenschutz ist Klimaschutz! Was ist der Boden? Was braucht er eigentlich wirklich? Wie erhalten wir seine Fruchtbarkeit? Wie kann Humus aufgebaut werden...? Viele Fragen, die uns als GemeinschaftsgärtnerInnen wichtig sein sollten. Einige Bildungsangebote dazu findet ihr im Bildungskatalog.

Meldet Eure Gartengruppe zum Bildungsprogramm an und genießt einen kostenlosen Workshop / Vortrag eurer Wahl im Gemeinschaftsgarten! Hier findet ihr das Anmeldeformular. Unbedingt bis zum 28.3.22 auswählen, ausfüllen und zurück mailen an gemeinschaftgaerten@tsn.at.